Hospitation von zwei kroatischen Polizisten

Antrittsbesuch bei Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC

Am 21.01.2014 begrüßte Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC, gemeinsam mit dem Bezirkspolizeikommandanten von Kitzbühel, Obstlt Martin REISENZEIN sowie dem Kommandanten der Polizeiinspektion Kitzbühel ChefInsp  Hermann WALLENSTEINER die kroatischen Polizisten Marin SUNJERGA und Stephan HARAMINCIC in der Landespolizeidirektion Tirol.

Bei ihrem Einsatz in Kitzbühel unterstützen unserer kroatischen Kollegen die Tiroler Polizei bei Amtshandlungen mit kroatischen Staatsbürgern. Außerdem soll damit die polizeiliche Zusammenarbeit weiter gefördert und ausgebaut werden“, sagte Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC.

Allgemeines:
Zum gegenseitigen polizeilichen Erfahrungsaustausch  und  zur Verstärkung der regionalen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Österreich und Kroatien findet vom 20. bis zum 27. Jänner 2014 eine Hospitation der zwei kroatischen Polizisten bei der Landespolizeidirektion Tirol bzw. der Polizeiinspektion Kitzbühel statt.

Befugnisse der kroatischen Beamten:

  • Informations- und Beratungsfunktion ohne Ausübung hoheitlicher Befugnisse
  • Tragen der kroatischen Uniform ohne Bewaffnung
  • Beratung und Unterstützung kroatischer Staatsbürger
  • Leistung von Übersetzungstätigkeiten

Beabsichtigte Einsatzbereiche:

  • Gemeinsame Streifentätigkeit mit österreichischen Polizeibeamten im Stadtgebiet von Kitzbühel
  • Gemeinsame Präventionsarbeit
  • Unterstützung der österreichischen Polizeibeamten bei Amtshandlungen mit kroatischen Staatsbürgern

Einsatzziel:

  • Verbesserung der Kooperation zwischen den kroatischen und österreichischen Exekutivbeamten zum berufsspezifischen Erfahrungsaustausch
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse

Quelle: LPD Tirol