Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Schwaz

Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.11.2016 um 07:07 Uhr beabsichtigte eine 15-jährige Schülerin aus dem Bezirk Schwaz gemeinsam mit einer weiteren Schülerin einen Schutzweg bei der Kreuzung Falkensteinerstraße/Rennhammergasse/Marktstraße von Osten in Richtung Westen zu überqueren. Zu dieser Zeit näherte sich aus südlicher Richtung ein Fahrzeug dem Schutzweg. Der Fahrzeuglenker hielt unmittelbar vor dem Schutzweg an. Unmittelbar nachdem die beiden Schülerinnen den Schutzweg betreten hatten, setzte der Fahrzeuglenker seine Fahrt fort und es kam zum Zusammenstoß mit der 15-jährigen Schülerin, wobei diese Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten bzw. sich um die Verletzte zu kümmern in Richtung Norden fort. Ob es sich bei dem Lenker um eine männliche oder weibliche Person handelte ist nicht bekannt.
Zum Unfallzeitpunkt dürften sich noch weitere Personen im Bereich des Unfallortes befunden haben. Diese Personen bzw. etwaige andere Zeugen werden ersucht sich bei der PI Schwaz zu melden.