Verkehrsunfall in Innsbruck

Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 09.09.2017 gegen 23:30 Uhr überquerte ein stark alkoholisierter 31-jähriger Österreicher als Fußgänger einen Schutzweg in der Dreiheiligen Straße in 6020 Innsbruck. Er wurde dabei von einem leicht alkoholisierten 19-jährigen kroatischen Probeführerscheinbesitzer, der mit seinem PKW auf der Dreiheiligen Straße in nordwestliche Richtung unterwegs war, übersehen, in der Folge vom PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Der 31-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck verbracht. Der genaue Unfallhergang (Farbe des Lichtzeichens etc) ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck
TelNr: 059133/7591