Verdacht der Fälschung eines Führerscheines in Kufstein

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 9.12.2017 um 11.45 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in Kufstein stellten die Beamten fest dass ihnen von einem 32jährigen bulgarischen Staatsbürger ein gefälschter Führerschein ausgehändigt wurde.
Im Zuge der Befragung gab der Verdächtige an den Führerschein um einen niederen vierstelligen Eurobetrag in Bulgarien gekauft zu haben.
Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.