Parkendes Fahrzeug und Bushaltestelle in Kufstein gerammt

Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 06.01.2018, um 02.00 Uhr, lenkte ein 30-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein seinen PKW auf der Weissachstraße in Kufstein, prallte vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit gegen ein auf dieser Straße geparktes Auto und in weiterer Folge gegen eine Bushaltestelle. Der offenbar stark alkoholisierte Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv. An beiden Fahrzeugen und der Bushaltestelle entstand schwerer Sachschaden.