Arbeitsunfall in Wörgl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.04.2018 um 11:29 Uhr war ein 49-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Kufstein in einer Fertigungsfirma in Wörgl alleine mit Schweißarbeiten an einem Tank beschäftigt. Aus unbe-kannter Ursache kam es dabei zu einer Explosion, wobei sich der Arbeiter Verletzungen unbe-stimmten Grades im Gesicht und am rechten Arm zuzog. Er wurde nach der Erstversorgung ins BKH Kufstein eingeliefert.