Diebstahl durch Einbruch in Hall in Tirol, Bezirk Innsbruck-Land

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Zwei bisher unbekannte Täter stiegen am 30.05.2018, in der Zeit zwischen 20:30 Uhr bis 23:00 Uhr, in das Areal des Schwimmbades in Hall in Tirol ein, brachen in Folge in die beiden Kioske ein und durchsuchten die Räumlichkeiten offensichtlich nach Bargeld. In den Kassen befand sich kein Bargeld, bis auf einige Bierflaschen konnten die Täter keine Wertgegenstände entwenden.
Vermutlich dieselbe Täterschaft versuchte am 31.05.2018, gegen 00:38 Uhr, die Glasschiebetüre eines Lebensmittelmarktes mit einer Eisenstange aufzuzwängen. Dabei wurden die zwei Männer vom Besitzer des Lebensmittelmarktes überrascht und ergriffen zu Fuß die Flucht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Hall in Tirol
Tel: 059133- 7110