Verkehrsunfall in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.05.2018 gegen 21.50 Uhr lenkte ein 39-jähriger Deutscher seinen PKW in Innsbruck auf der Kranebitter Allee (Tiroler Straße-B171) in östliche Richtung. Bei der Abfahrt in Richtung Völs bog er nach links ab, übersah einen aus der Gegenrichtung kommenden 27-jährigen Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 27-jährige Österreicher wurde unbestimmten Grades verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Tiroler Straße war im Bereich der Unfallstelle ca. 1 Stunde in Fahrtrichtung Westen gesperrt.