Fahrradsturz in Landeck

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 54-jährige Deutsche fuhr am 08.06.2018 gegen 08:55 Uhr auf dem Radweg „Gramlach“ als letzte einer vierköpfigen Radfahrgruppe von Prutz kommend in Richtung Landeck. Ca. 300 Meter südliche der sogenannten „Garber-Brücke“ geriet die Frau auf einem abschüssigen Teil der Straße mit dem Vorderrad in eine Fahrbahnunebenheit. Dabei wurde ihr Vorderrad ausgehoben und sie kam dadurch zu Sturz. Die 54-Jährige prallte mit dem Kopf auf dem asphaltieren Radweg auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde sie ins Krankenhaus Zams eingeliefert.