Geldwechselbetrug in Kirchbichl – Nachtrag zur Presseaussendung vom 07.05.2018 Teil 5 Punkt 9

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Zur oa Presseaussendung wird mitgeteilt, dass durch umfangreiche Erhebungen der PI Kufstein ein 41 jähriger Österreicher als Tatverdächtiger ermittelt werden konnte. Er wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein
Tel.: 059133/7221