Kupferdiebstahl in Wörgl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 10.06.2018 um 22.40 Uhr wurde ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz bei einem Kupferdiebstahl bei einem Schrotthändler in Wörgl von Polizeibeamten auf frischer Tat betreten und festgenommen. Der Mann war über einen Zaun auf das Gelände gelangt, hat dort eine Holzhütte aufgebrochen und das Kupfer in einem Rucksack und einem mitgebrachten Koffer verwahrt und wollte damit flüchten. Die Höhe der Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.