Maschinenbrand in Gewerbebetrieb in Imst

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 18:06.2018, gegen 19:30 Uhr wurden in einem Gewerbebetrieb in Imst an einer Holzpresse Schleif- und Elektroschweißarbeiten durchgeführt.
Auf Grund der großen Brandgefahr wurde vor Beginn der Arbeiten das Umfeld mit Wasser benetzt. Trotzdem kam es in Folge zu einem Brand welcher sich auf Grund brennbarer Schmiermittel-Ablagerungen auf der Maschine explosionsartig ausbreitete.
Den Arbeitern gelang es jedoch mit vorhandenen Löschmitteln den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr Imst einzudämmen. Die Feuerwehr musste nur mehr Nachlöscharbeiten durchführen.
Durch das Brandgeschehen wurde niemand verletzt, an der Maschine entstand jedoch großer Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Im Einsatz standen die Feuerwehr Imst mit vier Fahrzeugen und die Rettung Imst mit zwei Fahrzeugen.