Verkehrsunfall in Kitzbühel

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.06.2018, um 17.05 Uhr fuhr eine 19-jährige Österreicherin mit einem PKW von Kitzbühel kommend auf der Bundesstraße 170 in Richtung Kirchberg. Zur selben Zeit fuhr eine 82-jährige Österreicherin ebenfalls mit einem PKW von einem Parkplatz eines Gewerbebetriebes in Gundhabing in die Bundesstraße ein und wollte nach rechts weiter in Richtung Kirchberg fahren. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß der beiden PKW. Durch die Kollision wurde der PKW der 82-Jährigen in den angrenzenden Straßengraben geschoben und kam dort zum Stillstand. Die 82-jährige KFZ-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung zur Untersuchung in das Bezirkskrankenhaus St. Johann i. Tirol eingeliefert. Die 19-jährige Lenkerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.