Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Axams, Bezirk Innsbruck-Land

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am frühen Abend des 14.06.2018 übersah ein 24-jähriger österr. PKW-Lenker aus Vorarlberg im Ortsgebiet von Axams ein Vorrangzeichen. Der 24-Jährige fuhr mit seinem PKW in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Personenkraftwagen einer 42-jährigen österr. Lenkerin aus Tirol. Das Fahrzeug der Frau wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Durch den Unfall wurden die 42-Jährige und ihr Mann, der im Fahrzeug als Beifahrer mitfuhr, unbestimmten Grades verletzt. Der 24-Jährige und dessen Beifahrer wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt. Alle Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Innsbruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen für Presse: PI Axams
Telefon: 059133 / 7111