Körperverletzung in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 8. Juli 2018 gegen 01:50 Uhr gingen zahlreiche Besucher beim Abstrom eines Festes in Innsbruck auf der Fahrbahn des Grabenweges. Dabei schlug eine unbekannte Person auf die Motorhaube eines von einem 23-jährigen Österreicher gelenkten PKW. Der 23-Jährige stieg aus und versetzte daraufhin einem 24-jährigen unbeteiligten Österreicher einen Faustschlag, wodurch dieser zu Boden stürzte und unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. Weitere Erhebungen folgen.