Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 6. Juli 2018 wurden bei einer Hausdurchsuchung in einer Wohnung in Innsbruck Cannabispflanzen, mehrere hundert Gramm Cannabiskraut, Aufzuchtutensilien und ein vierstelliger Bargeldbetrag sichergestellt. Zwei Österreicher im Alter von 18 und 21 Jahren werden wegen Übtg nach dem Suchtmittelgesetz an die Staatanwaltschaft Innsbruck angezeigt. Weitere Erhebungen folgen.