Verkehrsunfall mit Verletzung in 6300 Wörgl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 03.07.2018 gegen 14.35 Uhr wollte eine 61-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein, als Fußgängerin, die Bahnhofstraße in Wörgl überqueren. Sie betrat dabei unmittelbar hinter einem geparkten PKW die Straße.
Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 63-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Kufstein, mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Richtung Süden.
In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden, bei welchem beide zu Sturz kamen. Die Fußgängerin wurde durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades am Kopf verletzt, der Radfahrer blieb unverletzt.