Motorradunfall in Imst

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.10.2018 gegen 12:45 Uhr lenkte ein 53-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Hahntenjochstraße (L 246) im Gemeindegebiet von 6460 Imst talwärts. In einer leichten Linkskurve kam der Mann auf der feuchten Fahrbahn (Schatteneinwirkung) ins Rutschen. Der 53-Jährige wurde in der Folge vom Motorrad geschleudert und zog sich dabei eine Verletzung am rechten Unterschenkel zu. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber Martin 2 in ein Krankenhaus nach Bayern geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst
Telefon: 059133 / 7100