Brandereignis

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Morgen des 11.12.2018 entsorgte ein 54-jähriger Einheimischer in Kirchbichl einen Aschenbehälter in der Hausmülltonne. Den Aschenbehälter hatte er am Vorabend zum Auskühlen vor das Haus gestellt. Gegen 18.53 Uhr entzündete sich die Plastikmülltonne vermutlich aufgrund der nicht restlos ausgekühlten Asche, worauf das Feuer auf das Carport und eine Holzwand eines angebauten Abstellraums übergriff. Die FFW Kirchbichl konnte den Brand rasch löschen. Personen wurden nicht verletzt.
Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl
Telefon: 059133 / 7221