1.) Hundebiss im Bezirk Kufstein

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2019, gegen 22:30 Uhr, verbiss sich ein 6-jähriger Hund (American Stafford Rüde) in der Wohnung der 61-jährigen österreichischen Hundehalterin im Bezirk Kufstein aus bisher unbekannter Ursache im Gesicht eines 27-jährigen Deutschen. Er erlitt durch den Vorfall großflächige Bissverletzungen im Gesicht. Er wurde durch den Notarzt an Ort und Stelle erstbehandelt und anschließend ins BKH Kufstein gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl
Tel.: 059133/7221