36-jähriger deutscher Wanderer tot aufgefunden

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Nach einem Suchflug wurde heute, 20.8.2020 gegen 09:00 Uhr von der Besatzung des Polizeihubschraubers „Libelle“ der seit 16.8.2020 abgängige deutsche Wanderer, lokalisiert und tot aufgefunden. Der Fundort befindet sich im Bereich rechts neben der Grünsteinscharte in einer steilen Rinne. Der Mann dürfte abgestürzt sein, wie weit bzw. die genaue Absturzstelle sind nicht bekannt.
Vor Ort konnte keine eindeutige Todesursache festgestellt werden, weshalb eine Obduktion von der Staatsanwaltschaft angeordnet wurde. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei sechs Mann der Bergrettung Ehrwald.